Was Kunden heutzutage von einer PR-Agentur erwarten

PR Agentur Hamburg – Industrie-Contact AG
Was Kunden heutzutage von einer PR-Agentur erwarten

Print und/oder Online

Es verändert sich etwas. Und zwar schnell. Unsere Kunden und vor allem fast alle, die neu hinzukommen, wollen eine andere PR als früher. Hätte man einem Kunden früher gesagt, wir schaffen es, ihn im Handelsblatt, der Wirtschaftswoche oder der Welt zu platzieren, hätte der Kunde mit Begeisterung „Ja, unbedingt“ gesagt. Heute kommt die Frage zurück, print oder online.

Selbstverständlich freut sich der Kunde auch heute noch über eine Veröffentlichung in der Print-Ausgabe des Handelsblatts. Insgeheim bekommt die Ausgabe wahrscheinlich sogar einen Ehrenplatz im Unternehmen. Aber noch mehr scheinen sich Kunden inzwischen über ein Clipping in handelsblatt.de zu freuen. Am besten mit Backlink. Ob das immer ein realistischer Wunsch ist, sei dahingestellt. Für manchen Kunden wäre aber schon ein Backlink in einem guten Fachmedium (SEO-)Gold wert.

 

Denn das ist die wahre neue Währung im PR-Geschäft:

Es geht nicht mehr primär darum, durch wertige Veröffentlichungen in Zielmedien Aufmerksamkeit zu erzielen. Der Kunde möchte letztlich im Google Ranking ganz weit oben landen, um im Netz besser gefunden zu werden. Und dabei helfen Online Clippings auf wiederum selbst gut gerankten Websites. Wie gut das Ranking einer Website ist, lässt sich rasch zum Beispiel über die Domain Authority herausfinden.

 

Die Industrie-Contact AG hat sich darauf eingestellt und bietet abgestufte PR:

Bei den SEO-Verbesserungen geht es darum zu wissen, worauf Googles Suchalgorithmus zurzeit (und das ändert sich ständig) am meisten reagiert. Wenn auf einer Domain mehrere Backlinks aus vertrauenswürdigen Quellen stammen, kann auch ihre eigene Vertrauenswürdigkeit und somit auch die Autorität höher eingestuft werden. Das wird auch Vererbung von Glaubwürdigkeit genannt.

Aber es geht mitnichten nur um Backlinks. Auch Nennungen des eigenen Unternehmens in einem Artikel wie zum Beispiel auf handelsblatt.de ohne Backlink sind sehr wertvoll und werden vom Suchalgorithmus entsprechend gewichtet.

 

Fazit:

Kunden von heute tun also gut daran, alle drei Ebenen der modernen PR im Blick zu haben.

Und auf das Blogger-Thema gehen wir beim nächsten Mal ein …

 


Weitere Informationen

Google Algorithmen: https://www.google.com/insidesearch/howsearchworks/algorithms.html

MOZ: Domain Authority

3 Comments

Pingbacks

  1. […] Was Kunden heutzutage von einer PR-Agentur erwarten […]

  2. […] unserem letzten Blog hatten wir über die neue Erwartungshaltung der Kunden hinsichtlich abgestufter PR geschrieben (Print / Online / Online mit starkem Fokus auf SEO-Verbesserungen / Online mit Fokus […]

  3. […] ausgebaut. Es reicht von klassischer Public Relations im Printbereich über Online-PR (auf Wunsch auch mit starker Link Building-Ausrichtung) und Blogger Relations bis hin zur Social Media-Kommunikation. Ebenso wird Search Engine […]

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*