Die besten Social Media-Kampagnen des Jahres 2020

PR-Agentur Hamburg - Industrie-Contact AG
Die besten Social Media-Kampagnen des Jahres 2020

Innovative und einprägsame Social-Media-Projekte 2020

Die führende Social Media Analytics & Monitoring Agency Talkwalker aus Luxemburg hat kürzlich die besten Social Media-Kampagnen 2020 vorgestellt. Mit dabei sind Kampagnen von Spotify, Playstation, Bud Light, Ocean Spray, Heineken, Netflix und Pringles. Wer die Social Media-Trends 2021 erfolgreich in Kampagnen umsetzen will, kann sich von den Besten aus 2020 inspirieren lassen. Denn was auch immer 2021 auf uns zukommt, Marken werden weiterhin ihre Produkte verkaufen müssen.

Soziale Medien sind aktuell die einflussreichsten Marketingplattformen. Hier die aufregendsten, innovativsten und einprägsamsten Social Media-Kampagnen 2020 als Orientierungshilfe für die strategische Planung der eigenen Kampagnen in diesem Jahr.

 

Kampagne 1: Ohne Netflix | #StayAtHome Spoiler Alarm

Die Kampagne war eine Idee zweier Studenten der Miami Ad School in Hamburg. Sie sollte Menschen ermutigen, zuhause zu bleiben. Spoiler von beliebten Netflix-Sendungen wurden auf digitalen Plakatwänden geteilt. Sobald Menschen nach draußen gingen, würden sie zwangsläufig das Ende ihrer Lieblingsserie erfahren … und das will natürlich niemand. Netflix war leider nicht bereit, die Kampagne zu beauftragen. Die Kampagne sorgte aber trotz, oder vielleicht gerade wegen der Netflix-Absage für Aufsehen in den Social Media.

 

Kampagne 2: Loretta | Google Super Bowl Commercial 2020

Der erfolgreichste Super-Bowl-Spot von Google erzählt mit verblassten Fotos und schönen Erinnerungen die emotionale Geschichte eines alten Mannes, der sich an seine verstorbene Frau erinnert. Die Marke Google zeigt hier, wie sie Produkte entwickelt, die Menschen in ihrem täglichen Leben helfen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zählt das YouTube-Video 62.435.032 Aufrufe. Ein Ende ist nicht in Sicht.

 

Kampagne 3: Nike | You cant’t stop us

Anlässlich der Wiederaufnahme der NBA (National Basketball Association) stellte Nike den dritten Film seiner Can’t Stop Us-Kampagne online.  Das Nike-Video „You can´t stop us“ demonstriert sportliche Vielfalt: Aufnahmen von Athleten mit unterschiedlichen Behinderungen, verschiedenen Geschlechtern und unterschiedlichen Nationalitäten soll zum Sport inspirieren.  Am Tag ihrer Veröffentlichung hatte die Kampagne bereits 120,3K Engagements.

 

Kampagne 4: PlayStation | Play Has No Limits

Zum Launch der Playstation 5 postete Sony unter dem Motto: „We are all explorers“ mehrere Videos u.a. zu den Themen Raumfahrt, Tiefseetauchen und Bergsteigen und verlängerte seine globale Kampagne „Play Has No Limits“ über Twitter, Facebook und TikTok. Gleichzeitig wurden weltweit an öffentlichen Gebäuden in 25 Ländern die legendären PlayStation-Formen (PS5-Konsole und DualSense Wireless-Controller) als spektakuläre Lichtshow auf die Fassaden projiziert. Die Kampagne brachte 122,9K Mentions und 1,7M Engagement.

 

Kampagne 5: Pringles | #PlayWithPringles

Corona Zeiten pushen digitales Socializing – das bewies die Pringles TikTok Kampagne Play with pringles (die bisher zweiterfolgreichste TikTokMarkenkampagne): Pringle-Fans (Zielgruppe Generation Z) sollten mit der Chipspackung oder den Chips kreativ werden! Die coolen Videos mit Pringles-Tänzen, Comedies, Musik etc. haben echten Unterhaltungswert. Das Video erreichte über 230 Millionen Aufrufe mit mehr als 87.500 Nutzern, die 151.000 Videos teilten.

 

Kampagne 6: Getty Museum | #GettyMuseumChallenge

Das berühmte amerikanische Getty Museum rief in einer Pinterest Challenge auf, sich aus seiner Online-Sammlung einen Favoriten zu wählen und das Kunstwerk zu Hause nachzustellen. Eine gelungene Challenge für kreative Twitter-, Facebook- und Instagram-Nutzer! Witzig auch die Museums-Kommentare! Die Kampagne ging mit 78,4K Erwähnungen und 478,2K Engagement viral.

 

Kampagne 7: Heineken | #BetterTogether => #SocialiseResponsibly

Mit Beginn der Pandemie änderte Heineken seine #BetterTogether Kampagne in #SocialiseResponsibly und rief dazu auf, Gesundheit und Sicherheit an erste Stelle zu setzen. Zum Saisonstart wurde zusammen mit Formel1 ein Live-Auftritt des berühmten DJs und Produzenten Oliver Heldens als virtuelle Party live über die Social-Media-Kanäle von Heineken, Oliver, F1 und Aston Martin Red Bull Racing gestreamt. Heineken-Fans konnten so – trotz Corona – weltweit virtuell zusammen feiern und #SocialiseResponsibly (er-)leben! Die Kampagne #SocialiseResponsibly erzielte 10,9K Mentions und 96,3K Engagement.

 

Kampagne 8: Ocean Spray | Fleetwood Mac & ein Typ auf einem Skateboard

Weil seine Autobatterie streikte, fuhr Nathan Apodaca mit seinem Longboard und einer Flasche Ocean Spray Cranberry-Raspberry-Saft zum Soundtrack „Dreams“ von Fleetwood Mac über den Highway. Ein viraler Erfolg: Nathan wurde zum Social-Media Star, Ocean Spray war in aller Munde, und Fleetwood Mac kehrte in die Charts zurück! Nathans Belohnung: Ein neuer Truck von Ocean Spray vollgepackt mit Cranberry-Rasberry-Flaschen! Das Ergebnis: 1.589.591 Views auf YouTube.

 

Kampagne 9: Spotify | #2020Wrapped

Als Live-Konzerte wegen Corona auf Eis gelegt wurden, hatten Audio- und Medien-Streaming-Anbieter ihre große Chance. Eine Alternative in Corona-Zeiten bot Spotify mit ihrer #2020Wrapped-Kampagne mit vielen Künstlern und Podcastern, in der Spotify seine Dankbarkeit gegenüber Hörern, Künstlern, Podcast- und Playlist-Erstellern für die Unterstützung und Unterhaltung des Publikums thematisierte. On-Top Highlight: Plakatwände mit zu den Stars passenden Messages. Spotify erhielt allein in 1 Monat fast 16 Mio. Mentions (2,3 an einem einzigen Tag) … und der Aktienkurs stieg um 16%.

 

Kampagne 10: Bud Light | Chief Meme Officer

Mit einer aufmerksamkeitsstarken Stellenanzeige suchte Bud Light einen kreativen Chief Meme Officer. Sein Job: für 3 Monate 10 kreative Memes pro Woche für eine neue Produktlinie kreieren! O-Ton: „Wir brauchen jemanden, der das für uns ändern kann. Jemanden, der uns aus der Patsche helfen kann, jemanden, der weiß, wie man das Lasso-Tool in Photoshop benutzt, jemanden wie Sie.“ Die Stellenanzeige wurde Online zu einer starken Kampagne für Bud Light: 1K Erwähnungen und 9,4K Engagements.

 

Kampagne 11: National Cowboy Museum | Security übernimmt Social Media

Das National Cowboy & Western Heritage Museum in Oklahoma City engagierte wegen seiner Corona-bedingten Schließung kurzerhand einen Sicherheitsmann. Tim, der neue Social Media Manager, sollte das Museum und seine Sammlung schützen.

Er postet täglich auf Twitter und Instagram, um einzelne Exponate zu highlighten, und nahm seine Follower mit auf virtuelle Museums-Rundgänge. Sein Markenzeichen: Der von John Wayne in dem Film True Grit getragene Hut und dessen Augenklappe gepaart mit echter, persönlicher und freundlicher Ansprache seiner Follower (#HashtagThanksTim). Tim´s Posts wurden weltweit von Tausenden geliked.

 

Kampagne 12: Lidl UK | #LidlChristmas

Lidl startete am 9. November in Großbritannien eine saisonale Social-Media Kampagne und bat um „Lidl-Liebe“.  Am 14. November wurde zusätzlich eine Anzeige gepostet, die die traditionelle Weihnachtswerbung aufs Korn nahm und die Visitors zum Lachen brachte! Die sympathische Ad enthielt u.a. eine Anspielung auf die Aldi-Kampagne „Kevin die Karotte“: „Man braucht keine niedlichen Figuren, wenn Karotten so gut schmecken…“. Die Teaser Ad generierte 21,7K Likes.

 

Wir hoffen, dass diese Kampagnen eine Inspiration für Ihre Social-Media-Strategien im Jahr 2021 sind. Viel Erfolg!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*