5 Schritte, wie Sie die richtige PR-Agentur finden

PR Agentur Hamburg – Industrie-Contact AG
5 Schritte, wie Sie die richtige PR-Agentur finden

Die passende Agentur für Ihre PR-Bedürfnisse

Die Suche nach der perfekten Public-Relations- und Marketing-Kommunikationsagentur ist ein bisschen wie Dating: Man müsste schon einige Frösche küssen, um den Seelenverwandten zu finden. Will man die Frösche umgehen, kann dieser 5-stufige Prozess dabei helfen, die richtige Agentur für die Pressearbeit zu finden.

 

1. Bestimmen Sie Ihre Ziele, den Arbeitsumfang und Ihr Budget

Dies ist der wichtigste Schritt. Wenn sie „Erfolg“ nicht von Anfang an definieren können, werden Sie vermutlich nie die richtige Partneragentur finden. Und fordern Sie nicht einfach: „Bringen sie uns ins Wall Street Journal.“ Professionelle PR-Agenturen möchten wissen, wie sie ihre Bemühungen ausrichten sollen, um Ihrem Unternehmen zum Wachstum zu verhelfen. Am Wichtigsten ist allerdings, dass Sie Ihr Budget kennen und ausformulieren, sonst werden Sie nicht den richtigen PR-Partner finden.

 

2. Stellen Sie Nachforschungen an

Recherche zu betreiben ist heutzutage nicht mehr sehr schwierig. Lassen Sie sich von Google „die besten Public Relations-Agenturen“ in Ihrer Stadt anzeigen und Sie werden eine Liste aufstellen können (diejenigen Agenturen, die sich nicht selber gut anpreisen können, werden sicherlich auch nicht sehr gut für Ihr Unternehmen werben können). Nehmen Sie sich die Zeit, jede Website anzuschauen und zu entscheiden, ob die Agentur über die benötigte Erfahrung verfügt und ob sie Fallbeispiele, Ergebnisse und Nutzerreviews für Ihre Bedürfnisse aufweisen kann.

 

3. Fragen Sie sich selbst: Passt die Größe dieser Agentur zu meinem Unternehmen?

Manche PR-Agenturen sind zu groß, andere zu klein, und einige exakt richtig für Ihr Unternehmen.  Folgende drei verschiedene Typen von PR-Agenturen lassen sich unterscheiden:

  1. Multinationale Firmen mit mehreren Niederlassungen weltweit und Budgetvorstellungen, die diese Ressourcen auch widerspiegeln.
  2. Mittelgroße Agenturen, wie unsere, die viele der Fertigkeiten der „Großen“, aber zu geringeren Kosten, anbieten können (wobei auch wir international agieren können (via PRGN), aber ohne HQ-Kosten zu haben).
  3. Selbstständige Freelancer, die generell die kostengünstigste Wahl darstellen, aber meist nur für lokale Kampagnen oder eingeschränkte Bereiche passend sind.

Sobald Sie sich über Ihre Bedürfnisse und ihr Budget im Klaren sind, werden Sie entscheiden können, welche dieser drei Optionen die Beste für Sie darstellt.

 

4. Lernen Sie die Agentur bereits vor dem ersten Treffen kennen

Senden Sie zunächst eine E-Mail, in der Sie Ihr Interesse darlegen. Führen Sie dann ein initiatives Telefonat, um zu prüfen, ob die Agentur Ihr Unternehmen und Ihre Vision versteht. Und zuletzt bitten Sie um einen Vorschlag in schriftlicher Form. Dabei gilt zu beachten, dass Vorschläge nur so gut sind wie die Informationen, die Interessenten den Agenturen geben: Je besser Ihre Anfrage auf einen Vorschlag ist, desto bedarfsgerechter wird die Antwort der Agentur ausfallen.

 

5. Und am wichtigsten: Ist Ihnen die PR-Agentur menschlich sympathisch?

Wir empfehlen immer, dass Interessenten uns persönlich besuchen – nicht nur, um das Team direkt kennenzulernen (kaum zu glauben, aber manche Chefs stellen Mitarbeiter ein, ohne sie von Angesicht zu Angesicht kennengelernt zu haben), sondern auch, um das Büro und die Arbeitsplatz-Kultur einschätzen zu können und somit ein gutes „Bauchgefühl“ für die Agentur und ihre Angestellten zu erhalten.

Bitten Sie die Agentur, ihre Ideen persönlich zu präsentieren, sodass Sie diese voll ausformuliert hören können. Fragen Sie danach, welcher Mitarbeiter an Ihrem Auftrag arbeiten wird und vereinbaren Sie ein Treffen mit diesem. Schließlich werden Sie eng mit Ihrem PR-Spezialisten zusammenarbeiten, also sollten sie diesen auch als Persönlichkeit und nicht nur als Experten mögen.

Das Befolgen dieser fünf Schritte wird Ihnen helfen, die beste PR-Agentur zu finden und – höchstwahrscheinlich – eine lange bestehende Partnerschaft aufzubauen, die beiden Parteien jahrelang zugute kommen wird.

 


Adaption des Artikels “5 Steps to Finding the Right PR firm” unserer San Francisco-Partneragentur Landis Communications.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*